Sie sind jetzt hier: Aktuelle Informationen

Aktuelle Informationen

 

NEU: Makrolinse PHONESCOPE!

Die Makrolinse PHONESCOPE verwandelt Ihr Smartphone oder Tablet in ein vollfunktionsfähiges Digitalmikroskop mit bis zu 60-facher Vergrößerung.

Über die Kamerafunktion des Smartphones können so feinste Details wie z.B. Prägekennzeichen auf Münzen, Briefmarkendruckverfahren u.v.m. erkannt bzw. geprüft werden. Die vergrößerten Detailansichten lassen sich als Foto oder Video speichern.
Die Makrolinse bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten für Hobby sowie Studium und ist ideal als Lesehilfe oder digitale Lupe geeignet. Besonders praktisch für unterwegs, da weder Stromzufuhr noch Batterien notwendig sind. Durch das Speichern der Bilder auf dem Smartphone können diese mit Freunden und Bekannten geteilt werden. Passend für alle gängigen Smartphones sowie Tablets.

Glaslinse. Außenformat: 38 x 47 x 39 mm.

Einfache Anwendung: Die Makrolinse Makrolinse PHONESCOPE
auf die Kamera des Smartphones
aufsetzen, die Kamerafunktion starten
und nach Belieben zoomen. 

 

 

 Exklusiv bei Leuchtturm!

 

Hier mehr Infos...

25.09.2013

 

 


 

  NEU:  Die neuen Zubehörkataloge sind da!

Wir freuen uns, Ihnen die neuen Zubehörkataloge 2014 vorstellen zu können. Die Kataloge beinhalten auch in diesem Jahr wieder zahlreiche attraktive Produktneuheiten, z.B.:

- Weiße Zwischenlagen zum Beschriften für OPTIMA-Münzhüllen
- Münzkabinett in edler, mahagonifarbener Holzmaserung für 10 Münztableaus
- Kapseln für Banknoten, erhältlich in 2 Größen für alle gängigen Banknoten
- Taschenlupe „6 in 1“, u.a. mit praktischem LED-Mikroskop (Vergrößerung 55x) Zubehörkataloge 2014

Die neuen Kataloge sind gültig ab dem 1. Oktober 2013 und sollten in den kommenden Tagen bei Ihnen eintreffen. Bei Mehrbedarf teilen Sie uns im Rahmen Ihrer nächsten Bestellung bitte mit, wie viele Kataloge Sie noch benötigen.

 

Hier mehr Infos...

25.09.2013

 

 


 

GOGREEN: LEUCHTTURM engagiert sich im Klimaschutz

Seit mehreren Jahren nimmt die Fa. Leuchtturm Albenverlag am Klimaschutzprojekt GOGREEN der Deutschen Post teil. Durch den täglichen Versand von Briefen und Postkaten entstehen CO2-Emissionen. Mit GOGREEN können wir diese Emissionen neutralisieren. Der Ausgleich erfolgt über die finanzielle Unterstützung von international anerkannten Klimaschutzprojekten. Für 2011 kompensierte Leuchtturm 3,75 t CO2.

12.06.2013

 

 


 

NEU: QUADRUM Note - Die Münzkapsel zum individuellen Beschriften

Die weiße Oberfläche der Einlage ermöglicht das Eckige Münzkapsel QUADRUM-NoteVermerken von Informationen wie Ausgabejahr und Herkunftsland der Münze.

  • Kapseln erhältlich mit passgenauer Einlage
  • Für alle Münzen von 14 bis 41 mm Durchmesser (in Millimeter-Schritten)
  • Einlage säure- und weichmacherfrei
  • Hochtransparenter, kratzfester Kunststoff
  • Festgreifender, gleichzeitig leicht zu öffnender Verschluss

 

Nur € 5,95 (10er-Pack)

Hier mehr Infos ...

05.06.2013

 

 


 

 

Millionen-Briefmarke?? LEUCHTTURM unterstützt mögliches Sammlerglück

Etwas ganz Unglaubliches ist passiert!
Ein Rentner-Paar aus Dresden kaufte wie üblich ein große
s Paket tausender alter Briefmarken auf dem Flohmarkt, breitete diese auf dem Küchentisch aus und machte dabei möglicherweise einen sensationellen Fund: Eine blaue One-Cent-Briefmarke aus dem Jahr 1861, die ein Portrait von Benjamin Franklin zeigt.
Diese Marke könnte
aufgrund ihrer Seltenheit bis zu 2,5 Millionen Euro wert sein, wenn sie sich als die gesuchte echte Marke mit einer speziellen Waffel-Einpressung erweist: die Benjamin Franklin Z Grill. Denn gerade diese sichtbare Einpressung macht die Briefmarke so besonders.

seltener Briefmarkenfund Handelt es sich um die gesuchte Rarität?

 

Jetzt muss die One-Cent-Marke noch von der ‚Philatelic Foundation‘ in New York (USA) auf ihre Echtheit überprüft werden. Doch für solch eine weite Reise fehlt dem glücklichen Finder Reinhold Hoffmann (70) das nötige Kleingeld. Darum vertraute sich Herr Hoffmann dem LEUCHTTURM ALBENVERLAG an - nicht zuletzt aufgrund unserer 95-jährigen philatelistischen Erfahrung. Denn damit Herr Hoffmann sein Vorhaben verwirklichen kann, erklärte sich der LEUCHTTURM ALBENVERLAG dazu bereit, den Rentner Hoffmann sowohl zu betreuen als auch finanziell zu unterstützen. So würde LEUCHTTURM alle anfallenden Kosten für die Reise in die USA übernehmen, z.B. für das Flugticket sowie die Unterkunft. Aufgrund der weltweiten Aufstellung des Unternehmens erhält Herr Hoffmann von der LEUCHTTURM-Filiale in New Jersey (USA) sogar professionelle Betreuung vor Ort, um den Wert seines Schatzes zu ermitteln.

Ende Oktober 2012 kam es zu einem ersten Treffen zwischen dem Rentner-Paar, dem LEUCHTTURM ALBENVERLAG und der BILD-Redaktion in Dresden

Druckansicht